weitere Informationen

Hier bekommst du Tipps und Hintergrundinformationen zum Vorgang.

Erfahre mehr

Diese Seite ist KOSTENFREI und verwendet KEINE persönlichen Daten von dir! Mehr Infos unter Datenschutz.

Click this text to start editing. This block is a basic combination of a title and a paragraph. Use it to welcome visitors to your website, or explain a product or service without using an image. Try keeping the paragraph short and breaking off the text-only areas of your page to keep your website interesting to visitors.

Hast du Probleme bei der DSL-Schaltung?

Hier bekommst du einige Antworten zu folgenden Themen.

Keine freie Leitung zum Haus


Erfahre mehr

Keine freie Leitung im Haus

Click this text to start editing. This block is a great way to highlight key services of your business.

Erfahre mehr

Kein freier ADSL/VDSL Port (physischer Anschluss) vorhanden

Click this text to start editing. This block is a great way to highlight key services of your business.

Erfahre mehr

Die Leitung ist belegt

Click this text to start editing. This block is a great way to highlight key services of your business.

Erfahre mehr

Exklusiv-Vertrag mit bestimmten Anbietern

Click this text to start editing. This block is a great way to highlight key services of your business.

Erfahre mehr

Der Techniker ist nicht erschienen

Click this text to start editing. This block is a great way to highlight key services of your business.

Erfahre mehr

Leitungstechnik ist nicht schaltbar

Click this text to start editing. This block is a great way to highlight key services of your business.

Erfahre mehr

Warum wird mein Anschluss erst so spät geschaltet?

Click this text to start editing. This block is a great way to highlight key services of your business.

Erfahre mehr

Deine Daten sind nicht korrekt oder unvollständig

Click this text to start editing. This block is a great way to highlight key services of your business.

Erfahre mehr

Daten sind bei der Telekom nicht korrekt

Click this text to start editing. This block is a great way to highlight key services of your business.

Erfahre mehr

keine Leitung zum Haus vorhanden

kontaktiere deinen Anbieter

Sollte das Haus komplett nicht versorgt sein, so muss sich der Hauseigentümer an den Bauherrenservice von der Telekom wenden. Erst nach dem Abschluss des Bauvorhabens kannst du eine Erstversorgung durch die Telekom beauftragen. Hierzu brauchst du nur eine Baugenehmigung von deinem Vermieter oder Hauseigentümer und bestellst dann den Call Start Tarif von der Telekom. Auch hier dient die Baugenehmigung nur zur Vorlage beim Techniker zum Technikertermin.


Wichtig:

Der Call Start Tarif ist der einzige Tarif von der Telekom, der keine Mindestvertragslaufzeit hat. Bitte nur diesen Tarif bestellen. Nach der Schaltung kannst du über deinen neuen Anbieter eine Anschlussübernahme über einen Anbieterwechsel beauftragen und bist dann kein Telekom-Kunde mehr. Einige Anbieter erstatten dir sogar einen Teil der Kosten für den Call Start Tarif. Erfrage das bitte vorab bei deinem neuen Anbieter.

zurück

keine Leitung im Haus frei

kontaktiere deinen Anbieter und Vermieter

Es existiert keine Leitung die zu deiner Wohnung führt (somit hast du auch keine Telefondose (TAE) in deiner Wohnung).


  • Du kannst eine Erstversorgung durch die Telekom beauftragen. Hierzu brauchst du nur eine Baugenehmigung von deinem Vermieter oder Hauseigentümer und bestellst dann den Call Start Tarif von der Telekom. Die Baugenehmigung dient nur zur Vorlage beim Techniker am Technikertermin.
  • Die Telekom hat in der Regel vertraglich ein Anrecht auf rund 30 % der Leitungen im Anschlussbereich. Manchmal kommt es vor, dass dann die anderen rund 70% der Leitungen in der Tat schon durch Fremdanbieter gemietet sind. Somit nimmt die Telekom Ihr Recht wahr und kann trotz freier Leitung die Anschaltung für deinen Anbieter verweigern. Hierzu informiert die Telekom deinen Anbieter, dass keine freien Leitungen im Haus sind. Das Anrecht greift jedoch nicht für einen Anbieterwechsel, da dieser gesetzlich geregelt ist. Du kannst also auch hier den Call Start Tarif von der Telekom bestellen. Und nach der Schaltung bei deinem Anbieter einen Anbieterwechsel beauftragen.


Wichtig:

Der Call Start Tarif ist der einzige Tarif von der Telekom, der keine Mindestvertragslaufzeit hat. Bitte nur diesen Tarif bestellen. Nach der Schaltung kannst du über deinen neuen Anbieter eine Anschlussübernahme über einen Anbieterwechsel beauftragen und bist dann kein Telekom-Kunde mehr. Einige Anbieter erstatten dir sogar einen Teil der Kosten für den Call Start Tarif. Erfrage das bitte vorab bei deinem neuen Anbieter.

zurück

Kein freier ADSL/VDSL Port (physischer Anschluss) vorhanden

kontaktiere deinen neuen Anbieter

Bei der Bestellung der Leitungstechnik kommt heraus, dass kein freier Port mehr zur Verfügung steht.


Um es zu veranschaulichen gehen wir davon aus, dass der Hauptverteiler/Kundenverteiler z. B. über 100 Ports verfügt. 70 sind davon ADSL und 30 VDSL Ports. Sind die 30 VDSL Ports bereits belegt, dann kann man deine Leitung vom Haus nicht mehr für VDSL schalten. Wenn bei Lidl alle Parkplätze belegt sind, dann kannst du da auch erst parken, wenn einer aus der Parklücke fährt. Genauso ist es bei den DSL Ports. Erst wenn ein Nachbar kündigt oder umzieht kann dadurch der Port frei werden, danach kannst du es noch einmal mit deinem Auftrag für VDSL probieren.


Melde dich hier bei deinem neuen Anbieter, um prüfen zu lassen, ob der Auftrag korrekt eingeleitet wurde.


Manchmal kann ein fehlerhaftes Datum zu so einer Ablehnung führen, z. B. wenn du den Anbieter ohne Anbieterwechsel-Vorgang von VDSL auf VDSL wechselst und das Kündigungsdatum übermittelt wird. Denn am Kündigungstag ist die Leitung durch deinen alten Anbieter belegt. Hier kann man den Termin noch einmal auf den Kündigungstag +1 anfragen. In der Regel reicht das dann schon aus, dass die Bestellung der Leitung nachträglich funktioniert.

zurück

Die Leitung ist belegt

kontaktiere deinen Anbieter, Vormieter und Vermieter

Die Telekom teilt gibt diese Rückmeldung oftmals für folgenden Grund bekannt:


  • Die Leitung ist noch durch deinen Vormieter belegt.
  • Falsche Leitung wurde bestellt.


Wenn dein Vormieter noch nicht gekündigt hat und somit für die Leitung noch keine Kündigungsvormerkung ersichtlich ist, dann wende dich bitte auch an deinen Vormieter oder an den Vermieter und kläre das ab.


Für die Bestellung einer falschen Leitung wende dich an deinen Anbieter.

zurück

Exklusiv-Vertrag mit bestimmten Anbietern

kontaktiere deinen Anbieter und Vermieter

Ein Telefonanschluss gehört heutzutage zur Grundversorgung. Daher muss dir dein Vermieter, sofern die Möglichkeit besteht, einen Telefon-Anschluss zur Verfügung zu stellen. Dein Vermieter kann daher auch einen Exklusiv-Vertrag mit einem Kabel- oder DSL-Anbieter vereinbaren, darauf kannst du leider keinen Einfluss nehmen.


Vonovia SE (Deutschen Annington) ist zum Beispiel ein großer deutschlandweiter Immobilienanbieter, der einen Exklusiv-Vertrag mit der Deutschen Telekom (Kabel, DSL und FTTB/FTTH) hat. Zum Verfügbarkeits-Check für Vonovia-Mieter gelangst du hier hin. Weitere Exklusiv-Verträge mit der Deutschen Telekom und anderen Kabel-Anbietern bestehen u. a. bei der HOWOGE, FLÜWO und LBG.


Ebenfalls unterhält die SAGA GWG (ein großer Immobilienanbieter aus Hamburg und dessen Umgebung) einen Exklusiv-Vertrag mit Wilhelm Tel (Kabel und FTTB/FTTH). Zum Verfügbarkeits-Check von Wilhelm Tel gelangst du hier hin. Da Wilhelm Tel für einige hamburger Gebiete auch Leitungseigner-Partner von o2 DSL und 1&1 ist, kann es unter Umständen sein, dass DSL von den beiden Anbietern ebenfalls bei dir verfügbar ist. Nutze hierzu bitte den Verfügbarkeits-Check von o2 DSL und 1&1.


Bei einem Exklusiv-Vertrag mit einem Kabel-Anbieter ist es in der Regel so, dass die Leitungen von der Wohnung zum Hausverteiler (APL) gekappt werden. Sollte dein Vermieter den Exklusiv-Vertrag bei der Telekom nicht bekannt gegeben haben, so ist manchmal eine Fernschaltung möglich, obwohl kein DSL-Signal in deine Wohnung kommen kann. Bitte gib deinem Vermieter Bescheid, dass er sich an den Telekom Bauherrenservice wenden soll. Damit zukünftige Aufträge vorab abgelehnt werden und es nicht zu einem Schalt-Prozess kommt.


Bitte frage hier bei deinem Vermieter nach. Sollte es sich um einen Exklusiv-Vertrag handeln, so kannst du nur bei diesen Anbietern deinen Kabel- oder DSL-Vertrag abschließen. Versuche dann deinen Auftrag zu widerrufen und schließe einen Vertrag bei dem Exklusiv-Partner ab.


Solltest du einen bestehenden Vertrag in einer anderen Wohnung haben, so musst du diesen Kündigen. Bei einer Mindestvertragslaufzeit, die noch größer 3 Monate ist, musst du eine Sonderkündigung beauftragen. Beachte, dass dein alter Anbieter bei einer Sonderkündigung maximal 3 Monate die Grundgebühr noch berechnen darf. Möchtest du deine alte Rufnummer mitnehmen, so beauftrage nach der Bestätigung der Sonderkündigung bei denem neuen Anbieter den Neuanschluss mit LNP ohne Kündigung beim alten Anbieter. Achte hierbei darauf deine alte Adresse auf dem Portierungsformular anzugeben.

zurück

Der Techniker ist nicht erschienen

kontaktiere deinen Anbieter

Gruselgeschichten, dass der Techniker einfach nicht erschienen ist, gibt es leider immer wieder. Du kannst hier dem schon vorbeugen um Fehlerquellen zu minimieren:


  • Ist deine Adresse und Lage der Telefondose (Wohnung) korrekt? Die Hausnummer 35 ist eine andere wie Hausnummer 35 A oder 35 /2. Ebenfalls kann die Angabe einer falschen Etage oder links statt rechts zu Fehlern führen. Eine falsche Angabe kann sogar zu Fehlschaltungen führen - unter Umständen hat dann dein Nachbar eine Störung.
  • Hast du den richtigen Ortsteil angegeben? In ländlichen Gegenden mit vielen Eingemeindungen kann es sein, dass es z. B. die Hauptstr., Bahnhofstr., Rathausplatz etc. mehrmals mit derselben PLZ und Ort gibt. Der Unterschied ist dann der Ortsteil (OT).
  • Achte bitte darauf, dass dein Name an der Hausklingel, am Briefkasten und an der Wohnungstür steht.
  • Du musst zum bestätigten Zeitfenster zu Hause sein - auch wenn es lange 8 Stunden sind.
  • Der Techniker schaltet in der Regel keine Netzwerksteckdosen. Bei installierten RJ45 Netzwerksteckdosen solltest du den Schaltprozess im Haus bei deinem Hausmeister, Nachbarn und Vermieter hinterfragen. In der Regel erfolgt die Schaltung dann nur am Hausverteiler (APL).
  • Der Zugang zum Hausverteiler (APL) sowie zur Telefondose muss freizugänglich sein. Sprich am Besten mal mit deinem Hausmeister, deine Nachbarn oder deinem Vermieter, wo genau dein APL ist. Sollte der APL in einem abgeschlossenen Raum sein, dann sorge dafür, dass die Tür nicht abgeschlossen ist.


Kontaktiere in diesen Fall frühestens 90 Minuten nach dem Zeitfenster des Technikertermins deinen Anbieter. Ist das Zeitfenster zum Beispiel 8-16 Uhr, so melde dich erst ab 17:30 Uhr bei deinem Anbieter. Vorher wird dein Anbieter in der Regel keine Rückmeldung von der Telekom erhalten haben, um dir für den nächsten Prozess Auskunft geben zu können. Diese Vorgehensweise kann man 1:1 auch für Leitungseigner übernehmen.

zurück

Leitungstechnik ist nicht schaltbar

Kontaktiere deinen neuen Anbieter

Manchmal kann es sein, dass bei der Systemüberprüfung festgestellt wird, dass an deiner Anschrift, in deiner Wohnung, nicht die gewünschte Leitungstechnik geschaltet werden kann. Gründe dafür können sein:


  • die geamte Leitungslänge ist zu lang, so dass die Mindestbandbreite (Rückfalloption) nicht mehr garantiert werden kann. Die Mindestbandbreite kann je Anbieter abweichen.
  • die TAL, oder auch letzte Meile genannt, besteht nicht aus einer 96W-Leitung.


Was nun deine Möglichkeiten sind, dass kannst du nur bei deinem neuen Anbieter erfragen.


Vielleicht könnte dir der Post über keine freie Leitung im Haus auch schon weiter helfen.


Sollte ADSL und VDSL wirklich nicht verfügbar sein, dann kannst du auch bei den Mobilfunknetzbetreibern einen Netzcheck machen: Telekom, Vodafone, E-Plus und o2.


Solltest du eine Empfehlung für ein mobiles Angebot benötigen, so kontaktiere mich doch einfach über das Kontaktformular. Gern gebe ich dir weitere Tipps und Infos rund um die aktuellen mobilen Angebote.

zurück

Warum wird mein Anschluss erst so spät geschaltet?

kontaktiere deinen Anbieter, Vormieter und Vermieter

Die Leitungskündigung durch den Vormieter oder Anbieter des Vormieters erfolgt erst zu diesen Termin. Daher kann eine frühere Schaltung nicht erfolgen.


Das kann durch einen Umzugsauftrag oder einer vergessenen Kündigung passieren.


Wende dich hierbei bitte an deinen Vormieter, Vermieter und deinen neuen Anbieter.


Manchmal kommt der Termin auch bei einem Anbieterwechsel vor. Wende dich daher an deinen alten und danach an deinen neuen Anbieter, um das Missverständnis schneller aufzuklären. Bei einem Fehler muss hier der alte Anbieter nachbessern, der neue Anbieter muss hierzu allerdings ein Änderungsauftrag über eine Systemschnittstelle weiterleiten, damit der Schaltprozess ebenfalls angepasst wird.

zurück

Deine Daten sind nicht korrekt oder unvollständig

kontaktiere deinen Anbieter

Für eine Leitungsbestellung sind folgende Daten wichtig und müssen korrekt geschrieben sein - für Tippfehler kannst du deinen Anbieter nicht belangen:


  • deine Anschlussadresse (ist der Ortsteil korrekt?)
  • stimmt auch der Hausnummernzusatz wie z. B. A, B,.. oder /1, /2,...?
  • die genaue Lage der Telefondose (in der Regel aus Sicht der Straße oder vor dem Hauseingang)
  • Vormieterdaten


Wenn du die Vormieterdaten nicht kennst, dann kann dein Anbieter diese eventuell herausfinden, dafür ist die genaue Lage der Telefondose notwendig.

zurück

Daten sind bei der Telekom nicht korrekt

kontaktiere deinen Anbieter und Vermieter

Manchmal kommt es vor dass du alles richtig gemacht hast und die Telekom einen Fehler in der Adressdatenbank hat:


  • Die Schreibweise der Adresse ist bei der Telekom anders hinterlegt
  • Lage der Telefondose ist spiegelverkehrt hinterlegt
  • Eine Straßenumbenennung wurde der Telekom nicht mitgeteilt
  • Eingemeindung wurde der Telekom nicht mitgeteilt
  • Ortsteil ist nicht hinterlegt


Wende dich hierbei immer an deinen Anbieter, dieser wird alles in die Wege leiten und dir mitteilen, wie es weiter geht. Nicht alle Anliegen kann dein Anbieter für dich erledigen, daher unterstütze ihn bei der Umsetzung, soweit es geht.


Für eine schnellere Datenbankkorrektur kann auch der Telekom Bauherrenservice deinen Vermieter weiterhelfen.

zurück

WhatsApp, hike, Telegram

0178 / 130 15 72

Threema-ID

MAUWUN4M